Freitag, 29. August 2014

Kleine Reisen Sommer 2014

Der Sommer 2014 war mies. Total mies. Deswegen gab es bei uns auch keine wirklich herausragenden Reisen. Geplant war viel. Aber ausgeführt.... Wie auch? Regen, Regen, Regen. Dazu Überschwemmungen oder Unwetter. Nicht wirklich gutes Reisewetter.

Ein paar kleine Touren haben wir gemacht, die möchte ich hier zusammen fassen.

Wassenberg:

Der Stellplatz ist recht vernünftig gelegen, wenn ich auch nicht im klassischen Sinn "schön". Es ist halt ein Parkplatz bei einem Freibad in einem Industrieviertel.  Trotzdem ruhig. Aber man ist sehr schnell mit dem Fahrrad an der Rur und das lohnt sich auf jeden Fall.

Abends ging es in den Braukeller Wassenberg. Ein wirkliches Brauhaus, nicht nur den Namen nach. Der Keller ist auch sehr liebevoll eingerichtet und schön. Nur entspricht leider weder das Bier noch das Essen unserem Geschmack.

Da wir öfters nach Wassenberg möchten, suchen wir noch nach einer schönen Kneipe um dort den Abend zu verbringen. Über Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Moers:

Altbekannt und immer wieder schön. Besonders wenn man Freunde im Irish Pub trifft. Eine runde Sache für ein kurzes Wochenende.

Isselburg:

Mein Mann war allein auf Tour. Eigentlich wollte ich mir. Aber 38 Grad, das ging einfach nicht. Jedenfalls nicht für das was wir dort geplant hatten. Schade. Vielleicht nächstes Jahr? Dann kann ich auch ausführlicher über Isselburg schreiben...





Korschenbroich:

Wer fährt schon nach Korschenbroich? So richtig viel gibt es dort nicht zu sehen. Außer Ikea in Kaarst und Bolten. Und genau das machten wir an diesem einen Wochenende. Schließlich wollten wir auch mal raus!

Zu Ikea muss ich wohl kaum etwas schreiben, lag einfach auf dem Weg.

Die Gasstätte "Zum Anker" in Korschenbroich ist ein Brauereiausschank um genau zu sein. In dem frisch sanierten Haus ist viel Liebe und Geld geflossen, das merkt man. Es ist ur-gemütlich.   Das Essen sehr gut. Allerdings sollte man reservieren oder wie wir extrem früh da sein. Wir werden noch einmal hinfahren, allerdings dann mit Reservierung.  Dann besuchen wir vielleicht auch den Kontor der Brauerei. Oder machen eine Besichtigung... mal schauen.





Keine Kommentare: