Sonntag, 27. September 2009

Arnheim: Verblühte Heide

Eigentlich wollten wir ja an die Nordsee, nach Frankreich um genau zu sein. Doch irgendwie verspürten wir nach der letzten Fahrt keine richtige Lust so lange im Wagen zu sitzen.
Aber wohin? Chris wollte auf keinen Fall mehr Berge. Die hingen ihm zum Halse heraus. Nach langem hin und her, entschieden wir uns für Arnheim und das dazugehörige Naturschutzgebiet.

Der Campingplatz war günstig (dank ASCI mit Gebühren und Co. nur 15 €), direkt am Waldrand gelegen und verfügte über Schwimmbad, Whirlpool, Sauna und Minigolf. Alles kostenlos.
Leider war es nicht ganz so ruhig, wie wir es uns wünschten. Am CP führte eine viel befahrene Landstraße vorbei.

Es lohnte sich trotzdem: Wir wanderten durch die Heide. Die Routen waren einfach und gut markiert (ein wenig wie Schnitzeljagd).
Ein wirklich wunderschönes Naturschutzgebiet. Da Beschreibungen von Landschaften immer ein wenig blöd sind, hier einfach die Fotos


Der Campingplatz:


Heide und Co:

Ein Hühnengrab:


Keine Kommentare: