Sonntag, 31. Mai 2009

5 und 6 Tag: Ruhe am Meer

Eigentlich hatten wir vorgehabt bis zum niederländischen Seeort Breskens durchzufahren. Breskens liegt nur 220 km von unserer Heimat entfernt und wäre ein netter Schlusspunkt gewesen. Doch am nächsten Tag strahlte wieder die Sonne und es wir wollten keinen weiteren Tag im Auto verbringen.

Kurzentschlossen hielten wir wieder in Bray-Dunes an. Diesmal auf einen anderen Campingplatz. Und was war das für ein Platz! http://www.campingleperroquet.com/accueil-fr.htm Es gab Duschen! Dann noch der kilometerlange Sandstrand! Dazu noch auf der belgischen Seite ein kleines Naturschutzgebiet, dass direkt am Campingplatz vorbei lief. Endlich konnte ich meinen Bewegungsdrang ausleben und ein wenig wandern gehen. Oder nur am Strand sitzen und den Kitern zusehen, wie sie über die Wellen sprangen. Oder Pizza futternd in der Sonne saßen.... Und ich konnte duschen, endlich wieder wie ein normaler Mensch aussehend und vor allem gut riechend fühlte ich mich pudelwohl.

Es war herrlich! So schön, dass wir einen weiteren Tag am Strand anhingen.

Keine Kommentare: